Englishitalianofrançais
MALEREI
Impressum / Kontakt

Friedrich Meckseper

Im Jahr 1936 kommt der Handzeichner, Druckgrafiker, Maler und Konstrukteur Friedrich Meckseper in Bremen zur Welt.
Friedrich Meckseper wächst im schwäbischen Stuttgart auf. Hier nimmt Friedrich Meckseper 1952 eine Lehre auf, jedoch nicht zum Künstler, sondern zum Mechaniker. 1955 schließt Friedrich Meckseper seine Ausbildung bei der Robert Bosch GmbH ab. Nun aber zieht es Friedrich Meckseper zu den schönen Künsten: Er schreibt sich an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart ein, wo Friedrich Meckseper bei Karl Rössing studiert. 1957 wechselt Friedrich Meckseper an die Hochschule für Bildende Künste in Berlin und lernt bis 1959 bei Wolf Hoffmann.
Noch zu Studienzeiten schafft Friedrich Meckseper, der 1961 in das Künstlerdorf Worpswede zieht, seine ersten Radierungen. Das Oeuvre des Friedrich Meckseper, das daneben auch Collagen, Öldrucke und Objekte umfasst, zeigt Einflüsse von Saul Steinberg, Hamaguchi und Anton Heyoer, aber auch von Hieronymus Bosch oder Leonardo da Vinci. Eine spannungsreiche, geheimnisumwitterte und surreal anmutende Bildstimmung ist den Arbeiten zu Eigen. Seine Bildgegenstände ordnet Friedrich Meckseper in präziser Vereinzelung an, und die technische Vorbildung des Künstlers sorgt dabei für die Aufnahme von Bildelementen wie Zahnrädern und Sprungfedern.
Als Konstrukteur macht sich Friedrich Meckseper ebenfalls einen Namen: Er baut 1972 ein Dampfboot, und gleich mehrere Male fliegt Friedrich Meckseper mit einem Gasballon über die Alpen.
Als Grafiker erntet Friedrich Meckseper früh Erfolge. 1963 wird Friedrich Meckseper mit dem Deutschen Rompreis ausgezeichnet, 1965 erhält er ein Stipendium des Kulturkreises vom Verband der Deutschen Industrie, und 1970 ehrt ihn der Preis der 7. International Biennial Exhibition of Prints in Tokio.
1977 folgt Friedrich Meckseper dem Ruf an die Gesamthochschule Wuppertal, wo er eine Gastprofessur übernimmt. Zwischen 1977 und 1979 führt Friedrich Meckseper die Radierklasse.
Weitere Ehrungen folgen: 1982 wird Friedrich Meckseper auf der 6. Norwegian International Print Biennale in Fredrikstad ausgezeichnet, 1990/93 folgt der Preis der 1. und 2. International Kochi Triennial Exhibition of Prints in Japan.
Im Jahr 1984 zieht Friedrich Meckseper nach Berlin, wo er lebt und arbeitet.


Artverwandte Maler:  Ackermann, Max  |  Adler, Jankel  |  Ahlers-Hestermann, Friedrich  |  Alt, Otmar  |  Altenbourg, Gerhard  |  Antes, Horst  |  Appel, Karel  |  Avery, Milton  |  Bachem, Bele  |  Baj, Enrico  |  Balthus  |  Balwé, Arnold  |  Bargheer, Eduard  |  Baselitz, Georg  |  Baumeister, Willi  |  Bearden, Romare  |  Belling, Rudolf  |  Bellmer, Hans  |  Berrocal, Miguel Ortiz  |  Beuys, Joseph  |  Birkle, Albert  |  Bissier, Julius Heinrich  |  Bott, Francis  |  Bourgeois, Louise  |  Braque, Georges  |  Brauer, Arik  |  Brauner, Victor  |  Brodwolf, Jürgen  |  Buffet, Bernard  |  Butler, Reg  |  Böckstiegel, Peter August  |  Calder, Alexander  |  Campigli, Massimo  |  Capogrossi, Giuseppe  |  Caspar-Filser, Maria  |  Castillo, Jorge  |  Chadwick, Lynn  |  Chagall, Marc  |  Chirico, Giorgio de  |  Christo  |  Clavé, Antoni  |  Cocteau, Jean  |  Corneille  |  Croissant, Michael  |  Dalí, Salvador  |  Delaunay-Terk, Sonia  |  Delvaux, Paul  |  Dill, Otto  |  Dittrich, Simon  |  Dix, Otto  |  Domergue, Jean Gabriel  |  Dongen, Kees van  |  Dubuffet, Jean  |  Dufy, Jean  |  Dufy, Raoul  |  Dörfler, Roland  |  Ehmsen, Heinrich  |  Ehrhardt, Curt  |  Eliasberg, Paul  |  Ernst, Max  |  Feininger, Lyonel  |  Felixmüller, Conrad  |  Filla, Emil  |  Fischer, Lothar  |  Fontana, Lucio  |  Friedlaender, Johnny  |  Fronius, Hans  |  Fuchs, Ernst  |  Fuhr, Franz Xaver  |  Geiger, Willi  |  Geitlinger, Ernst  |  Giacometti, Alberto  |  Giacometti, Diego  |  Gilles, Werner  |  Gleizes, Albert  |  Goller, Bruno  |  González, Julio  |  Gotsch, Friedrich Karl  |  Grieshaber, HAP  |  Gromaire, Marcel  |  Grosz, George  |  Grützke, Johannes  |  Guttuso, Renato  |  Hagemeister, Karl  |  Hassebrauk, Ernst  |  Hauser, Erich  |  Heckel, Erich  |  Heckendorf, Franz  |  Heldt, Werner  |  Henninger, Manfred  |  Hockney, David  |  Hoehme, Gerhard  |  Hofer, Karl  |  Hrdlicka, Alfred  |  Hubbuch, Karl  |  Hundertwasser, Friedensreich  |  Höch, Hannah  |  Jacob, Walter  |  Jaenisch, Hans  |  Janssen, Horst  |  Jawlensky, Alexej von  |  Jones, Allen  |  Kanoldt, Alexander  |  Kaus, Max  |  Kerkovius, Ida  |  Klapheck, Konrad Peter Cornelius  |  Kleinschmidt, Paul  |  Klimsch, Fritz  |  Koenig, Fritz  |  Kokoschka, Oskar  |  Kolár, Jirí  |  Kollwitz, Käthe  |  Kratz, Max  |  Krauskopf, Bruno  |  Kruck, Christian  |  Kubin, Alfred  |  Kuhnert, Friedrich Wilhelm  |  Köthe, Fritz  |  Lam, Wifredo  |  Lanskoy, André  |  Laurens, Henri  |  Le Corbusier  |  Léger, Fernand  |  Lempicka, Tamara de  |  Lurçat, Jean  |  Lüpertz, Markus  |  Man Ray  |  Manzù, Giacomo  |  Marcks, Gerhard  |  Marini, Marino  |  Marquet, Albert  |  Masereel, Frans  |  Masson, André  |  Mataré, Ewald  |  Matisse, Henri  |  Mayer, Martin  |  Meidner, Ludwig  |  Miró, Joan  |  Moll, Oskar  |  Moore, Henry  |  Morandi, Giorgio  |  Music, Zoran  |  Münter, Gabriele  |  Nauman, Bruce  |  Nay, Ernst Wilhelm  |  Nesch, Rolf  |  Nolde, Emil  |  Pankok, Otto  |  Pechstein, Hermann Max  |  Peiffer Watenphul, Max  |  Penck, A.R. (d.i. Ralf Winkler)  |  Pfahler, Georg Karl  |  Picabia, Francis  |  Picasso, Pablo  |  Pippel, Otto  |  Poliakoff, Serge  |  Polke, Sigmar  |  Prem, Heimrad  |  Purrmann, Hans  |  Radziwill, Franz  |  Reichel, Hans  |  Richier, Germaine  |  Richter, Gerhard  |  Roeder, Emy  |  Roth, Dieter  |  Rouault, Georges  |  Rösler, Waldemar  |  Saint Phalle, Niki de  |  Schad, Christian  |  Scharl, Josef  |  Schlotter, Eberhard  |  Schmidt-Rottluff, Karl  |  Scholz, Werner  |  Schumacher, Emil  |  Schwitters, Kurt  |  Seewald, Richard  |  Severini, Gino  |  Sintenis, Renée  |  Sprotte, Siegward  |  Stadler, Toni  |  Sturm, Helmut  |  Sutherland, Graham  |  Tappert, Georg  |  Tinguely, Jean  |  Twombly, Cy  |  Uhlmann, Hans  |  Utrillo, Maurice  |  Vlaminck, Maurice de  |  Vogeler, Heinrich  |  Vordemberge, Friedrich  |  Walde, Alfons  |  Warhol, Andy  |  Weber, A. Paul  |  Werner, Theodor  |  Wintersberger, Lambert Maria  |  Wols, (d.i. Wolfgang Schulze)  |  Wotruba, Fritz  |  Wou-Ki, Zao  |  Wunderlich, Paul  |  Zadkine, Ossip  |  Ziegler, Richard  |  Zimmer, HP (Hans Peter)  


 
Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN