Englishitalianofrançais
MALEREI
Impressum / Kontakt

Jean Gabriel Domergue

Jean-Gabriel Domergue wird am 4. März 1889 in Bordeaux geboren. Der Maler und Grafiker ist vor allem durch seine Frauendarstellungen in der Plakatkunst berühmt und wird häufig mit "Toulouse-Lautrec" verglichen. Nach seinem Studium beginnt der Künstler traditionell mit Landschaftsdarstellungen, doch seine ersten Erfolge feiert er mit moderner Porträtmalerei und Jean-Gabriel Domergue entwickelte dabei einen ganz eigenen Stil.
Seine Modelle, vorwiegend aus dem Theatermilieu (u.a. auch Josefine Baker) sind meist sehr schlank und mit einem Schwanenhals dargestellt. 1927 zieht der Künstler nach Südfrankreich.
Die Côte d`Azur und das Licht am Mittelmeer sind seine Inspirationsquelle und es entstehen bis zu seinem Tode zahlreiche Werbeplakate für die Region.
Jean-Gabriel Domergue stirbt 1962 in Cannes.


 
Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN