Englishitalianofrançais
MALEREI
Impressum / Kontakt

1965 Bristol
- lebt und arbeitet in Devon, London und Gloucester

Damien Hirst

Damien Hirst, einer der wichtigsten Vertreter der Gegenwartskunst, wird 1965 in Bristol als Sohn einer Arbeiterfamilie geboren. In Leeds wächst er auf und verlebt seine Jugend, bevor Damien Hirst im Jahr 1984 nach London übersiedelt. Am renommierten Goldsmiths College nimmt er ein Kunststudium auf (1986-1989).
Selbst noch Student, macht Damien Hirst bereits als Künstler von sich reden. Unter den frühen Plastiken, Gemälden und Installationen sind die "Medicine Cabinets" mit ihrer minimalistischen Ästhetik besonders hervorzuheben. Und auch als Kurator feiert Damien Hirst Erfolge: Durch die Schau "Freeze" wird er 1988 einer der Gründungsväter der "Young British Artists".
In seiner Kunst befasst sich Damien Hirst seither immer wieder auf schockierende, zugleich aber kühl-ästhetische und emblematische Weise mit den Themenkreisen Vergänglichkeit und Tod. Diese Faszination für das Morbide zeigt sich bereits in Jugendjahren, als Damien Hirst in der anatomischen Abteilung der Leeds Medical School zeichnet.
Seit den 1990er Jahren entstehen die Hauptwerke von Damien Hirst: In seiner Serie "Natural History" (1991) versenkt Damien Hirst tote Tiere, darunter den berühmt gewordenen Hai ("The Physical Impossibility of Death in the Mind of Someone Living"), in Formalintanks. 2007 besetzt er einen aus Platin gefertigten Abguss eines menschlichen Totenschädels über und über mit echten Diamanten - "For the Love of God", so der Titel dieses Werkes, wird zur bekanntesten und nicht zuletzt materiell wertvollsten Arbeit seiner bisherigen Laufbahn. Als Maler beispielsweise der "Spot-Paintings" schafft Damien Hirst ebenfalls Statussymbole ersten Ranges.
Der Turner Prize-Träger (1995) Damien Hirst, der zu den einflussreichsten Gegenwartskünstlern zu zählen ist und über 80 Einzelschauen bespielt, wird 2012 von einer umfassenden Retrospektive geehrt. Die Werkschau, ein Publikumsmagnet, findet in den Hallen eines Museums statt, in dem Damien Hirst, so soll er einmal gegenüber David Bowie geäußert haben, eigentlich niemals seine Werke zeigen wollte: in der renommierten Londoner Tate Modern.
Damien Hirst, der heute in Devon lebt, führt seinen mittlerweile beachtlich gewachsenen Kunstbetrieb dort sowie in Gloucester und London.


Artverwandte Maler:  Ackermann, Max  |  Afro  |  Albers, Josef  |  Alechinsky, Pierre  |  Alt, Otmar  |  Altenbourg, Gerhard  |  Antes, Horst  |  Appel, Karel  |  Arman  |  Armando  |  Arp, Hans  |  Atlan, Jean-Michel  |  Baj, Enrico  |  Balkenhol, Stephan  |  Bargheer, Eduard  |  Baselitz, Georg  |  Basquiat, Jean-Michel  |  Baumeister, Willi  |  Bayer, Herbert  |  Beckman, Ford  |  Berke, Hubert  |  Beuys, Joseph  |  Birkle, Albert  |  Bissier, Julius Heinrich  |  Bissière, Roger  |  Boetti, Alighiero E.  |  Bonalumi, Agostino  |  Bott, Francis  |  Brandl, Herbert  |  Braque, Georges  |  Brauer, Arik  |  Brodwolf, Jürgen  |  Brown, James  |  Brüning, Peter  |  Buchheister, Carl  |  Calder, Alexander  |  Calderara, Antonio  |  Capogrossi, Giuseppe  |  Cavael, Rolf  |  César, (d.i. César Baldaccini)  |  Chadwick, Lynn  |  Chagall, Marc  |  Chia, Sandro  |  Chillida, Eduardo  |  Cimiotti, Emil  |  Clavé, Antoni  |  Coignard, James  |  Corpora, Antonio  |  Cragg, Tony  |  Croissant, Michael  |  Cucchi, Enzo  |  Dahmen, Karl Fred  |  Delaunay-Terk, Sonia  |  Dexel, Walter  |  Dorazio, Piero  |  Dubuffet, Jean  |  Eliasberg, Paul  |  Ernst, Max  |  Estève, Maurice  |  Fautrier, Jean  |  Fetting, Rainer  |  Fietz, Gerhard  |  Fleischmann, Adolf Richard  |  Fontana, Lucio  |  Francis, Sam  |  Friedlaender, Johnny  |  Fruhtrunk, Günter  |  Fuhr, Franz Xaver  |  Förg, Günther  |  Gaul, Winfred  |  Geccelli, Johannes  |  Geiger, Rupprecht  |  Geitlinger, Ernst  |  Genkinger, Fritz  |  Girke, Raimund  |  Gleizes, Albert  |  Gotsch, Friedrich Karl  |  Graubner, Gotthard  |  Grieshaber, HAP  |  Grützke, Johannes  |  Götz, Karl Otto  |  Hartung, Hans  |  Hauser, Erich  |  Hausmann, Raoul  |  Hennig, Albert  |  Hepworth, Barbara  |  Herbin, Auguste  |  Hitzler, Franz  |  Hodgkin, Howard  |  Hoehme, Gerhard  |  Hundertwasser, Friedensreich  |  Höch, Hannah  |  Hölzel, Adolf  |  Imai, Toshimitsu  |  Immendorff, Jörg  |  Iseli, Rolf  |  Jacobsen, Robert  |  Janssen, Horst  |  Jawlensky, Alexej von  |  Jenkins, Paul  |  Johns, Jasper  |  Jones, Allen  |  Jorn, Asger  |  Kandinsky, Wassily  |  Kerkovius, Ida  |  Kiefer, Anselm  |  Kippenberger, Martin  |  Kirkeby, Per  |  Klein, Yves  |  Knoebel, Imi  |  Koenig, Fritz  |  Kolár, Jirí  |  Kooning, Willem de  |  Kricke, Norbert  |  Lakner, László  |  Lam, Wifredo  |  Lanskoy, André  |  Lapicque, Charles  |  Laurens, Henri  |  Le Corbusier  |  Lichtenstein, Roy  |  Luther, Adolf  |  Lüpertz, Markus  |  Mack, Heinz  |  Macke, August  |  Magnelli, Alberto  |  Man Ray  |  Marini, Marino  |  Masson, André  |  Mataré, Ewald  |  Mathieu, Georges  |  Matisse, Henri  |  Matschinsky-Denninghoff, Martin und Brigitte  |  Mavignier, Almir da Silva  |  Merz, Gerhard  |  Merz, Mario  |  Michaux, Henri  |  Middendorf, Helmut  |  Miotte, Jean  |  Miró, Joan  |  Mitchell, Joan  |  Moore, Henry  |  Morellet, François  |  Music, Zoran  |  Nauman, Bruce  |  Nay, Ernst Wilhelm  |  Nesch, Rolf  |  Nitsch, Hermann  |  Oehlen, Albert  |  Opalka, Roman  |  Paeffgen, C.O.  |  Palermo, Blinky  |  Paolozzi, Eduardo  |  Penck, A.R. (d.i. Ralf Winkler)  |  Perilli, Achille  |  Pfahler, Georg Karl  |  Picabia, Francis  |  Picasso, Pablo  |  Piene, Otto  |  Piper, John  |  Poliakoff, Serge  |  Polke, Sigmar  |  Prachensky, Markus  |  Prem, Heimrad  |  Rainer, Arnulf  |  Rauch, Neo  |  Rauschenberg, Robert  |  Reggiani, Mauro  |  Reichel, Hans  |  Richter, Gerhard  |  Rickey, George  |  Riopelle, Jean Paul  |  Ritschl, Otto  |  Roth, Dieter  |  Rückriem, Ulrich  |  Santomaso, Giuseppe  |  Sarmento, Juliao  |  Schanz, Heinz  |  Schmalix, Hubert  |  Schnabel, Julian  |  Schultze, Bernard  |  Schumacher, Emil  |  Scott, William  |  Scully, Sean  |  Severini, Gino  |  Sonderborg, K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann)  |  Soto, Jésus Raphael  |  Soulages, Pierre  |  Sprotte, Siegward  |  Spyropoulos, Jannis  |  Staudacher, Hans  |  Stella, Frank  |  Sturm, Helmut  |  Stöhrer, Walter  |  Sutherland, Graham  |  Tàpies, Antoni  |  Thieler, Fred  |  Tinguely, Jean  |  Tobey, Mark  |  Trier, Hann  |  Twombly, Cy  |  Uecker, Günther  |  Vasarely, Victor  |  Vedova, Emilio  |  Vieira da Silva, Maria Eléna  |  Vostell, Wolf  |  Werner, Theodor  |  Wessel, Wilhelm  |  West, Franz  |  Westpfahl, Conrad  |  Winter, Fritz  |  Wintersberger, Lambert Maria  |  Wols, (d.i. Wolfgang Schulze)  |  Wotruba, Fritz  |  Wou-Ki, Zao  |  Zangs, Herbert  |  Zimmer, Bernd  |  Zimmer, HP (Hans Peter)