Englishitalianofrançais
DESIGN
Impressum / Kontakt

1956 Northwich

Malcolm Garrett

Der britische Grafikdesigner Malcolm Garrett studiert in den 1970er Jahren an der Reading University Typografie und grafische Kommunikation, anschließend Grafikdesign am Polytechnikum in Manchester. Während seines Studiums in Manchester kommt Malcolm Garrett auch mit der Punk-Bewegung in Berührung, die dort seit dem Auftritt der Punk-Band The Sex Pistols 1976 stark vertreten ist. Malcolm Garrett beginnt als Grafiker Poster und Plattencover für die Punk-Bands zu gestalten.
1978 eröffnet Malcolm Garrett das Grafikbüro Assorted Images und arbeitet für die Musikindustrie, er gestaltet Plattencover für die Musikgruppen Duran Duran, Simple Minds, Culture Club und Phil Collins.
1986 entdeckt Malcolm Garrett die neuen und vielfältigen technischen Möglichkeiten, die die Apple Macintosh Computer bieten, und er verschreibt sich mehr und mehr der digitalen Technologie. Sein Büro gehört zu den ersten, die den Zeichentisch durch den Computerarbeitsplatz ersetzen. Er erstellt nun Multimedia-Features für die Musik-CDs von Oasis oder den Spice Girls.
1994 schließlich gründet Malcolm Garrett mit Alisdair Scott die Multimedia-Agentur AMX. Als deren Creative Director gehört Malcolm Garrett zu den Pionieren des interaktiven Designs und der neuen interaktiven Medien. Er nutzt die Übertragungstechnik des World Wide Web. Diese Technik ist in ihren Anfängen kompliziert und benutzerunfreundlich. Malcolm Garrett hilft maßgeblich mit, sie für den Benutzer einfacher, gut handhabbar und auch optisch ansprechend zu gestalten. Für zahllose Firmen entstehen Internetpräsenzen sowie Multimedia-Präsentationen.
Ein weiteres Betätigungsfeld von Malcom Garrett und AMX ist das interaktive Fernsehen, das in Großbritannien für die BBC und Sky entwickelt wird.


 
Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN