Englishitalianofrançais
MALEREI
Impressum / Kontakt

1955 Tschervenkovo

Haralampi Oroschakoff

Haralampi Oroschakoff wird 1955 in Czervenkovo (Bulgarien) geboren. Aus einer russischen Familie stammend, wächst er in Sofia auf, bis seine Familie 1963 nach Belgrad flieht und 1964 nach Österreich emigriert. In Wien verbringt Haralampi Oroschakoff seine Schulzeit. Seit 1979 zeigt Haralampi Oroschakoff Zeichnungen, Fotografien, arbeitet mit Aktionen und Installationen. Thematisch beschäftigt sich Oroschakoff mit dem interkulturellen Dialog zwischen östlicher (byzantinisch-slawisch-orientalischer) und westlicher (europäischer) Kultur und Kunst, schafft sich ein Ikonen-Konzept, arbeitet mit Doppelkreuzen.
Zwischen 1983 und 1997 lebt Oroschakoff in München und Cannes, heute arbeitet und lebt er in Berlin und Théoule sur Mer.


 
Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN