Englishitalianofrançais
MALEREI
Impressum / Kontakt

1883 Hamburg
1973 Berlin

Friedrich Ahlers-Hestermann

Friedrich Ahlers-Hestermann wird 1883 als Sohn einer Kaufmannsfamilie in Hamburg geboren. Obowhl seine Familie eine andere Laufbahn für den Sprößling vorgesehen hatte, unterstützt sie ihn in seinem Vorhaben, Künstler zu werden. Auf Empfehlung von Alfred Lichtwark, dem Inhaber der Hamburger Kunsthalle, erhält Friedrich Ahlers-Hestermann seine künstlerische Grundausbildung bei dem Naturmaler Arthur Siebelist.
In seinem Schaffen wird Ahlers-Hestermann stilistisch von dessen Pleinairismus beeinflusst. Oft findet der Unterricht unter freiem Himmel statt. 1903, auf der Frühjahrsausstellung der Kunsthalle, stellt Friedrich Ahlers-Hestermann zum ersten Mal einige seiner Bilder aus. In diesem Jahr beendet er auch seine Ausbildung bei Siebelist und mietet sich ein eigenes Atelier. Tief beeindruckt von der ersten van Gogh-Ausstellung in Hamburg geht Friedrich Ahlers-Hestermann von 1907 bis 1914 nach Paris. Dort setzt er sich mit den Werken Cézannes auseinander, die nachhaltig auf sein Schaffen einwirken.
Von 1910 an gehört Ahlers-Hestermann dem deutschen Künstlerkreis (Purrmann, Moll u.a.) im Café du Dôme an. Sein gleichzeitiges Studium an der Malerschule von Henri Matisse führt mit der Entstehung der "Marnelandschaften" zu einem ersten Höhepunkt Ahlers-Hestermanns malerischen Schaffens.
Er reist in der folgenden Zeit nach Italien, Korsika, England und Russland. 1913 lernt er die russische Malerin Alexandra Povorina kennen, die er im Jahr 1916 heiratet. Sein frühes Werk ist geprägt von einem gemilderten Expressionismus, der die ausgewogenen Formen betont. Später, ab dem Jahr 1916 finden sich in seinen Werken zudem leicht kubistische Ansätze.
Zurück in Hamburg nimmt Ahlers-Hestermann im Jahr 1918 ein Lehramt der Kunstschule Koppel an. Im folgenden Jahr schließt der Künstler sich der Hamburger Secession an und führt von 1924 bis 1930 den Vorsitz der Hamburger Künstlerschaft.
Im Jahr 1928 wird er an die Werkschule in Köln unter R. Riemerschmid berufen, die er aber im Jahr 1933 aus politischen Gründen wieder verlassen muss. Während dieser Zeit der erzwungenen künstlerischen Untätigkeit widmet sich der Künstler literarischen Arbeiten.
Der Maler beginnt 1930 sich in seiner Kunst der freien Assoziation zuzuwenden, die sich häufig mit natursymbolischen Inhalten verbindet. Die figürlichen Kompositionen, Stillleben und Landschaften des Künstlers offenbaren die für sein Schaffen charakteristische Fähigkeit zur harmonischen Farbordung, seinen Sinn für Distanzwerte der Farbe und die sensible Ausschöpfung der Möglichkeiten bei der Übertragung des Naturvorbildes in eine analoge Bildform.
Nach dem Ende des Zweiten Welkrieges wird Friedrich Ahlers-Hestermann Direktor der Landeskunstschule Hamburg, darüber hinaus Mitglied der Akademien in Hamburg und Berlin und wird mit zahlreichen Kunstpreisen (Berliner Kunstpreis 1962) und Auszeichnungen (Großes Bundesverdienstkreuz 1960,) geehrt.


Artverwandte Maler:  Ackermann, Max  |  Adler, Jankel  |  Albers, Josef  |  Appel, Karel  |  Balwé, Arnold  |  Bargheer, Eduard  |  Barlach, Ernst  |  Baum, Paul  |  Baumeister, Willi  |  Beckmann, Max  |  Bellmer, Hans  |  Bernard, Emile  |  Birkle, Albert  |  Bonnard, Pierre  |  Braque, Georges  |  Breitwieser, Georg  |  Burliuk, David Davidovic  |  Böckstiegel, Peter August  |  Calderara, Antonio  |  Caspar-Filser, Maria  |  Cassel, Pol (Paul Ernst Karl)  |  Chagall, Marc  |  Chirico, Giorgio de  |  Christiansen, Hans  |  Compton, Edward Theodore  |  Corinth, Lovis  |  Cucuel, Edward  |  Davringhausen, Heinrich Maria  |  Delaunay, Robert  |  Delaunay-Terk, Sonia  |  Delvaux, Paul  |  Derain, André  |  Dexel, Walter  |  Dill, Otto  |  Dix, Otto  |  Dongen, Kees van  |  Dufy, Jean  |  Dufy, Raoul  |  Ehmsen, Heinrich  |  Ehrhardt, Curt  |  Erbslöh, Adolf  |  Feininger, Lyonel  |  Felixmüller, Conrad  |  Fuhr, Franz Xaver  |  Gauguin, Paul  |  Geiger, Willi  |  Geitlinger, Ernst  |  Giacometti, Giovanni  |  Gilles, Werner  |  Gotsch, Friedrich Karl  |  Grieshaber, HAP  |  Gromaire, Marcel  |  Grosz, George  |  Guttuso, Renato  |  Hagemeister, Karl  |  Hausmann, Raoul  |  Heckel, Erich  |  Heckendorf, Franz  |  Heine, Thomas Theodor  |  Henninger, Manfred  |  Herbin, Auguste  |  Herrmann, Curt  |  Hofer, Karl  |  Hubbuch, Karl  |  Höch, Hannah  |  Hölzel, Adolf  |  Itten, Johannes  |  Jawlensky, Alexej von  |  Jawlensky, Andreas  |  Kanoldt, Alexander  |  Kaus, Max  |  Kerkovius, Ida  |  Kirchner, Ernst Ludwig  |  Klee, Paul  |  Klein, Cesar  |  Kleinschmidt, Paul  |  Klien, Erika Giovanna  |  Klimsch, Fritz  |  Klimt, Gustav  |  Klinger, Max  |  Koester, Alexander  |  Kokoschka, Oskar  |  Kolbe, Georg  |  Kollwitz, Käthe  |  Krauskopf, Bruno  |  Kubin, Alfred  |  Kuhnert, Friedrich Wilhelm  |  Landenberger, Christian  |  Lanskoy, André  |  Laurencin, Marie  |  Le Corbusier  |  Léger, Fernand  |  Lehmbruck, Wilhelm  |  Lempicka, Tamara de  |  Lhote, André  |  Liebermann, Max  |  Lohse-Wächtler, Elfriede  |  Luce, Maximilien  |  Macke, August  |  Magritte, René  |  Maillol, Aristide  |  Marc, Franz  |  Marcks, Gerhard  |  Marquet, Albert  |  Masereel, Frans  |  Mataré, Ewald  |  Matisse, Henri  |  Meidner, Ludwig  |  Mense, Carlo  |  Menzel, Adolph von  |  Meyboden, Hans  |  Modersohn, Otto  |  Modersohn-Becker, Paula  |  Modigliani, Amedeo  |  Morandi, Giorgio  |  Morgner, Wilhelm  |  Mueller, Otto  |  Munch, Edvard  |  Münter, Gabriele  |  Nay, Ernst Wilhelm  |  Nesch, Rolf  |  Nolde, Emil  |  Nussbaum, Felix  |  Ophey, Walter  |  Oppenheimer, Max  |  Orlik, Emil  |  Palmié, Charles Johann  |  Pankok, Otto  |  Pascin, Jules  |  Pechstein, Hermann Max  |  Peiffer Watenphul, Max  |  Picabia, Francis  |  Picasso, Pablo  |  Pippel, Otto  |  Purrmann, Hans  |  Putz, Leo  |  Redon, Odilon  |  Ringelnatz, Joachim  |  Rodin, Auguste  |  Rohlfs, Christian  |  Rouault, Georges  |  Röhricht, Wolf  |  Schad, Christian  |  Scharl, Josef  |  Schiele, Egon  |  Schlichter, Rudolf  |  Schmidt-Rottluff, Karl  |  Scholz, Werner  |  Schrimpf, Georg  |  Schwitters, Kurt  |  Seewald, Richard  |  Severini, Gino  |  Signac, Paul  |  Sintenis, Renée  |  Slevogt, Max  |  Steinlen, Théophile-Alexandre  |  Stuck, Franz von  |  Tappert, Georg  |  Thoma, Hans  |  Toulouse-Lautrec, Henri de  |  Trübner, Wilhelm  |  Urbach, Joseph  |  Ury, Lesser  |  Utrillo, Maurice  |  Vlaminck, Maurice de  |  Vogeler, Heinrich  |  Vuillard, Edouard  |  Walde, Alfons  |  Weber, A. Paul  |  Werefkin, Marianne von  |  Werner, Theodor  |  Wols, (d.i. Wolfgang Schulze)  |  Wotruba, Fritz  |  Wunderwald, Gustav  |  Ziegler, Richard  |  Zille, Heinrich  


 
Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. EXPRESSIONISMUS